Eine Geliebte, eine Frau in einer dauerhaften Beziehung und eine Ehefrau
chatten regelmäßig miteinander.

Während eines ‚Gesprächs‘ beschließen sie, ihre Männer zuüberraschen und
ihr Liebesleben aufzupeppen.

Sie kaufen alle drei eine schwarze Augenmaske, eine schwarze
Ledercorsage zum Schnüren, schwarze Netzstrümpfe und schwarze
Lackoverknee-Stiefel bei Beate Uhse ein und verabreden sich für den
nächsten Termin.

Drei Wochen später ist es soweit, sie chatten erneut und berichten sich
ihre Erfahrungen.

Die Geliebte berichtet:

Ich habe mir das Outfit angezogen, darüber nur einen Trenchcoat
getragen,die Maske in der Manteltasche, dann bin ich in das Büro meines
Geliebten, habe die Maske aufgesetzt und den Mantel zu Boden gleiten lassen.

Er hat mich wortlos und ebenso hemmungslos auf dem Schreibtisch
vernascht,wir hatten atemberaubend guten Sex und danach hat er mir seine
Kreditkartefür eine Shopping-Tour überlassen!

Die Frau in der Langzeitbeziehung berichtet:

Mein Lebensgefährte kam abends nach Hause, er war total begeistert, wir
haben uns wundervoll geliebt in dieser Nacht und bevor wir im
Morgengrauen Arm in Arm eingeschlafen sind, hat er mir gesagt, wie sehr
er mich liebt
und mir dann einen Heiratsantrag gemacht!

Darauf die Ehefrau:

Nimm den Antrag bloß nicht an! Ich habe die Wohnung auf Hochglanz
geputzt,die Kinder zu meiner Mutter verfrachtet, das Outfit angelegt und
auf ihn gewartet. Er kam heim, holte ein Bier aus dem Kühlschrank,
schaltete den
Fernseher an und brüllte dabei über die Schulter in die Küche:
„Hey BATMAN, was gibt’s zu Essen?“

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (91 Stimmen, Durchschnitt: 3,43 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation