Und schon wieder eine feministische Erfolgsstory: Nach den heissen Diskussionen über Bio-Produkte hat die Jungbäurin Zenzi (23) nun eine Methode entwickelt, ihre Kühe noch besser zu versorgen. Anstelle der Freiland- und Bodenhaltung darf Sie nun ihre Fleisch- und Milchprodukte mit dem Siegel "von glücklichen Kühen" kennzeichnen! Weiter so, Schwester!

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (65 Stimmen, Durchschnitt: 3,98 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation