Es ist vollbracht: Die Roten und Schwarzen haben – wiedermal – eins auf den Deckel bekommen und werden – wiedermal – nichts draus lernen. Die Rechten und die Alternativen freuen sich, während Österreich im Ausland – wiedermal – den schwarzen Peter zugeschoben bekommt (Gut – Israel mal ausgenommen, die drohen ja ständig mit Abbruch irgendwelcher  Beziehungen). Es wird sich – wiedermal – innerhalb der Parteien nichts ändern und man wird – wiedermal – dieselben Versager Vollhorste Pfeifen Politiker tagtäglich zu sehen bekommen. Überall? Nein – bei den Roten hat es zumindest ein Rebell gewagt, ein paar "Änderungen" einzuführen… Wir begrüssen: Gaymann!

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (33 Stimmen, Durchschnitt: 3,65 von 5)
Loading...

One Thought on “Österreich hat gewählt… oder auch nicht

  1. Naja, was soll man zwischen Pest und Cholera schon wählen? Die 10min Aufwand wählen zu gehen ist der Scheiss einfach nicht mehr wert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation