Alle Jahre wieder, beginnt in München Ende September das größte Volksfest der Welt – die Wiesn. Und ebenso alle Jahre wieder glauben Politiker, sich im Zusammenhang mit diesem Saufspektakel Großereignis für die ganze Familie durch mehr oder weniger Intelligente Aussagen zukünftige Wählerstimmen sichern zu können. Heuer hat sich gar Bayerns Ministerpräsident Beckstein herabgelassen, mit perfekt auf seine Zielgruppe abgestimmten, populistischen Ideen für sich und seine Partei zu werben:

So sei er vehement gegen eine Senkung der Promillegrenze für Autofahrer, es sei doch vielmehr gar nicht so schlimm, wenn man (als Autofahrer, Anm.) ein, zwei Maß trinkt… Und für alle unter uns, denen die bayrischen Volumenseinheiten nicht ganz so vertraut sind – zwei Maß wären dann so in etwa 2 Liter Bier…

Tolle Idee… Yeah! Wir vom Blunzn-Team unterstützen diese Idee vorbehaltslos – wenn dafür bitte ein Gesetz geschaffen wird, das Politikern Interviews und schwachsinnige Verbesserungsvorschläge nach "ein, zwei Maß" bei Kerkerstrafe verbietet!

In diesem Sinne: PROST!

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (93 Stimmen, Durchschnitt: 3,64 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation