Um nun endlich einigen innerösterreichischen Problemen zu begegnen, haben die Blunzn.com – Politberater eine Gesamtlösung zur Optimierung Österreichs erarbeitet:

Der Kanton "Übrig" (Vorarlberg) geht zurück an die Schweiz – denn die wollten sowieso noch nie zu Österreich gehören.
Damit endlich die leidige Südtiroldiskussion aufhört, wird die Brennergrenze auf den Hafelekar verlegt, – der Bezirk Kufstein kann dabei aber wahlweise nach Bayern.
Kärnten und Steiermark gehen an das ehemalige Jugoslavien, das Burgenland zu den Ungarn (weil die Landeshymne dort eh noch nicht übersetzt wurde), Mühlviertel u. Niederösterreich zu den Böhmen. Wien wird ethnisch geteilt, das restl. Oberösterreich ebenfalls zu den Bayern. Einzig Salzburg als sogenanntes "Edelösterreich" bleibt über, wird wieder Fürsterzbistum, die Lustschlösser werden reaktiviert und der Blunzn.com Redaktions – Oberrat wird Statthalter…

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (44 Stimmen, Durchschnitt: 4,35 von 5)
Loading...

3 Thoughts on “Österreich wird zu Edelösterreich!

  1. Patriot@Q3A on 16. Mai 2007 at 16:14 said:

    Auf’s Maul!

  2. TomTom on 16. Mai 2007 at 16:42 said:

    hahaha… ihr Spinner! 🙂

  3. Pingback: Passend zur Wahl in Österreich: Blunzn unterstützt die Alternative für Österreich! | Blunzn.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation