Eigentlich sollte man ja echtes Mitleid für Billy Boy und sein Microsoft empfinden – tauchten doch gerade mal einen Tag nach dem offiziellen Release schon die ersten Raubkopien auf (Bericht siehe HIER!)

Blunzn.com konnte nach intensiven Recherchen nun die Machenschaften der chinesischen Raubkopier-Mafia aufdecken. Auf dem folgenden Bild sieht man Herrn Hu, der gerade ein paar (aber wirklich nur ein paar) Privatkopien zum nächsten Elektronikmarkt bringt:

Böser Herr Hu, gaaaaanz böser Herr Hu!

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (22 Stimmen, Durchschnitt: 3,34 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation