Vielleicht hat es nun doch etwas gutes für die Weltpolitik, dass sich die Deutschen von einer Frau regieren lassen…

Bush im O-Ton: "Ich habe Angela Merkel viel zugehört. Sie hat sehr viel Weisheit. Ich
weiß nicht, ob es ihr hilft oder ihr schadet, wenn ich das sage",
kokettierte Bush. Eine Wiederholung der Szene vom G-8-Gipfel im Juli in
St. Petersburg, als Bush der Kanzlerin vor laufenden Kameras mit einem
freundschaftlichen Griff in den Nacken
überrascht hatte, gab es nicht:
"Diesmal keine Nackenmassage", sagte Bush grinsend zum Abschluss der
gemeinsamen Pressekonferenz." (Quelle)

Wieso Badboy Bush dabei grinste, hat ein blunzn.com Paparazzo (der komischerweise seither verschwunden ist?) mit der Kamera festgehalten:

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (47 Stimmen, Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading...

One Thought on “Merkel bei Bush…

  1. horatio on 6. Januar 2007 at 12:44 said:

    ANGIE… quit living on dreams… ANGIE… live it not what it seems… such a lonley little girl with a co-cold heart…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation