Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat auf der IFA PC-Zubehör vorgestellt, das Gaming zum "Surround-Erlebnis für die Sinne" macht. Die USB-Geräte lassen den Nutzer Wind, Hitze und Erschütterungen spüren, sorgen für Lichteffekte und realistischere Geräusche. Mit der sog. amBX-Technologie, verspricht Philips ein "Surround-Erlebnis für die Sinne". (Artikel in der orf.at-futurezone)

Blunzn.com sagt dazu: Ein alter Hut! TV für (fast) alle Sinne gibts nämlich schon lange!

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (34 Stimmen, Durchschnitt: 4,86 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation