Entführungen von Passagiermaschinen sollen schon bald der Vergangenheit angehören: Das Projekt "Safee" entwickelt gegenwärtig eine Software, die eine komplette Fernsteuerung der Flugzeuge im Falle eines (Über)falles oder Unpässlichkeit der Alkoholiker Piloten (z.b. Bewusstlosigkeit, Streik, Müdigkeit oder Besuch bei der Stewardess) erlauben soll. (Link)

Damit sich Osama, Bush und die anderen Terroristen gar nicht erst freuen: NEIN – das System ist absolut sicher gegen Hackerangriffe von innen oder aussen. (Ja. Genau. Da soll sich die NSA mal was abschauen…)

Ist das System ein Erfolg, so ist der Einsatz auch in anderen Bereich denkbar: Automobilbranche, Heiratsmarkt etc.

Ob Micro$oft aktiv an dem Projekt beteiligt ist, wurde aus Gründen des Passagiervertrauens weder bestätigt noch dementiert.

In diesem Sinne: Runter kommen Sie alle. Sie auch.

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (40 Stimmen, Durchschnitt: 3,59 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation