One Thought on “Diplomarbeit über den G-Punkt und Vibratoren

  1. Ano on 31. Mai 2005 at 18:21 said:

    Jo wild… kaum schreibt a äusserst schiache südtiroler Büx (aka Miriam Pobitzer) was über so a Thema – schon gibts Preise. Eigentlich a Frechheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation