Als österreichischer Präsident hat man es nicht ganz leicht – schon klar. Wie schon Kandidat Khol meinte: Nicht nur aus Eitelkeit – auch wegen seines Sendungsbewusstseins stelle er sich der Wahl.

Er muss ja an den aktuellen Bundespräsident anknüpfen… – der scheint sich laut der offiziellen Webseite auch nicht grad unwichtig zu fühlen Achtung: Ausnahmsweise mal keine Satire sondern ernsthaft so dort zu finden!!!^111 EINS!

präsi2

präsi

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

One Thought on “Unser Bundesheinzi

  1. Pepe on 3. März 2016 at 16:39 said:

    Wow… Narziss ich hör dir trapsen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation