Aus der Reihe "Dinge, die mit ‚i‘ anfangen, aussehen als wären sie von Apple und mehr Nutzen (oder Funktionen) haben als das iPhone.

Heute: der iFan!

1 Blunzn2 Blunzn3 Blunzn4 Blunzn5 Blunzn (35 Stimmen, Durchschnitt: 3,22 von 5)
Loading...

2 Thoughts on “Apple – Verarschung leicht gemacht

  1. derStandard on 23. September 2007 at 13:53 said:

    iSuck – der Staubsauger von Apple, spielt statt dem Saugegeräusch Musik.
    iClean – die Waschmaschine von Apple, statt dem Bullauge sieht man einen runden Bildschirm mit animierter mp3-Musik
    iShit – die Klomuschel von Apple, wichtigstes Feature: Man sitzt mit dem Gesicht zum Spülkasten
    iFuck – der Vibrator von Apple, die wichtigste Innovation in der Sexualtiät seit dem Orgasmus, erhältlich in allen Zuckerlfarben
    iShine – statt der Sonne, die einfach nicht mehr cool genug ist: eigenes Licht für die Gemeinde von Steven Jobs
    iSweat – schwarzer Gurupullover, persönlich angeschwitzt vom Meister.

    iPiss – das Pissoir von Apple, in Bodenhöhe angebracht, man muss knien beim Pissen, aber was tut man nicht alles, um eine neue Perspektive zu haben.
    iRun, die Laufschuhe von Apple, für Männer in Größe 45, für Frauen in Größe 40. Und alle wollen sie haben, egal wie groß die Füße sind, denn statt der Schuhbänder oder Klettverschlüsse gibt es völlig neuartige Verschlüsse, über die an dieser Stelle noch kein Wort verraten wird
    iScream – das Apfeleis, das schmeckt wie ein gezuckerter iPod, nur über Internet zu beziehen.
    iCity – die Urlaubsstadt mitten in der Wüste, damit die ganzen Fans mal endlich unter sich sein können. Alle Wohnungen haben nur einen Raum, in dem wird dann alles erledigt, und zwar ganz, ganz intuitiv.

    i’Ear – Hörgeräte von Apple für alle, die von zu lauter iPod-Musik taub geworden sind
    iTree – der Christbaum von Apple für ein durch und durch proprietäres und intuitives Weihnachtsfest. Ohne Äste, Zweige und anderen unnötigen Schnickschnack, einfach nur wesentlich.
    iTrap – Mausfalle von Apple, das hoch auflösende Display erfasst intuitiv den Geschmack der Maus und animiert wahlweise Käse, Wurst oder Speck. Die Maus hört beim Sterben noch gute Musik von iTunes.
    iCycle – das Fahrrad von Apple, die Räder sind nicht hinter- sondern nebeneinander, statt der Pedale gibt es einen Stepper, man steht statt zu sitzen, sonst aber alles wie gehabt.

  2. der vibrator von apple is hier schon als ibrator irgendwo auf ner ziemlich weit hintenliegenden seite eingebracht man kann aber au einafch die suche benutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Post Navigation